Anzeige

Yorks E-Scooter

Hier findet ihr bald nÀhere Informationen zum Yorks E-Scooter, dem Yorks S1-Elite.

In einem Interview zur kommenden HUK-COBURG E-Scooter Versicherung hat Dominik Neyer ein paar Fragen zum Yorks S1-Elite beantwortet:

  • Wichtig bei der Entwicklung war vor allem die FahrzeugqualitĂ€t, Fahrsicherheit und Fahrdynamik.
  • Der S1-Elite hat Scheibenbremsen vorne und hinten.
  • Man hat eine gute Lichtausleuchtung.
  • Auch wurde darauf Wert gelegt, dass man ein dĂŒnnes Trittbrett hat.
  • Auch das Ladekabel ist im E-Scooter integriert.
  • Der Lenker ist höhenverstellbar und lĂ€sst sich fĂŒr den Transport einschieben. Auch die Griffe sind einklappbar.
  • Zusammengeklappt verfĂŒgt der E-Scooter ĂŒber eine Trolley-Halterung, mit der man den E-Scooter hinter sich herziehen kann, Ă€hnlich, wie man es beispielsweise vom Oxelo Town 9 Easyfold Cityroller kennt.
  • Das zulĂ€ssige Gesamtgewicht betrĂ€gt voraussichtlich 140 kg.
  • Der Preis wird zwischen 1.500 – 1.800 Euro.
  • Geplant ist eine EinfĂŒhrung des E-Scooters im Jahr 2020.

Sobald ich weitere Informationen zum Yorks E-Scooter habe, findet ihr diese hier.