Anzeige

Segway-Ninebot Max G30D bald auch mit Straßenzulassung

Ein weiterer cooler E-Scooter mit Straßenzulassung ist im Anflug: Der Segway-Ninebot G30D hat die Typprüfung beim TÜV Rheinland erfolgreich bestanden und ist somit fit für die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE). Jetzt muss sich das Kraftfahrt-Bundesamt den E-Scooter nur noch anschauen und diese erteilen. Bei Segway-Ninebot geht man davon aus, dass der Max G30D pünktlich zur IFA im September erscheint.

Weiterlesen

SoFlow SO6: Der 1&1 E-Scooter mit Straßenzulassung

Der SoFlow SO6 hat bereits die Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) erhalten und ist ein E-Scooter mit Straßenzulassung. Er wird direkt über 1&1 vertrieben und es gibt ihn nur zusammen mit einem Mobilfunkvertrag. Wer momentan sowieso einen Mobilfunkvertrag abschließen möchte oder auch nur so auf der Suche nach einem E-Scooter ist, der sollte sich das Angebot von 1&1 mit dem SoFlow SO6 auf jeden Fall mal anschauen, denn für das, was man erhält, ist es sehr günstig.

Weiterlesen

EGRET-TEN V4 Test: Der Premiumscooter im MEGA-Review (inkl. Video-Serie)

Ich freue mich als einer der ersten den EGRET-TEN V4 in den nächsten Wochen ausführlich testen zu können. Der EGRET-TEN V4 ist ein Premiumscooter und zugleich einer der ersten zugelassenen E-Scooter in Deutschland. Mit seinen technischen Werten kann der EGRET-TEN auf jeden Fall überzeugen. Dieser Test- und Erfahrungsbericht wird von mir laufend erweitert: Angefangen vom Unboxing bis hin zum Fazit in einigen Wochen!

Update 29.11.2019: Es gibt jetzt ein Performance-Update für den EGRET-TEN V4 direkt im Online-Shop zu kaufen, mit dem die volle Leistung des Motors abrufen werden kann. Viele Nutzer berichten, dass der EGRET-TEN V4 durch Aufspielen des Updates noch einmal viel leistungsfähiger geworden ist.

In Online-Shop #1 kaufen

EGRET-TEN V4 Vorderrad mit Scheibenbremse und Schlossbügel

Weiterlesen

E-Scooter leihen oder kaufen?

Seit dem 15. Juni 2019 gilt die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV). Seitdem haben bereits mehrere Anbieter ihre Sharing-Scooter auf Deutschlands Straßen platziert. Doch auch einen E-Scooter zu kaufen, ist eine mögliche Option. Der eine oder andere fragt sich vielleicht, ob er sich lieber einen E-Scooter leihen oder doch dauerhaft kaufen sollte. In diesem Beitrag schaue ich mir die Vor- und Nachteile beider Optionen ein wenig näher an.

Weiterlesen

Sind 20 km/h auf einem E-Scooter zu langsam?

Nachdem die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung (eKFV) verabschiedet und darin festgelegt wurde, dass man mit einem E-Scooter nur bis zu 20 km/h schnell fahren darf, hatte ich Sorge, dass das vielleicht zu langsam sei. Doch sind 20 km/h auf einem E-Scooter zu langsam oder sind 20 km/h ausreichend?

Ich denke mal, dass diese Frage viele beschäftigen wird. Wenn man sich mit dem Thema ein bisschen beschäftigt, dann hört man immer wieder, dass es ja ganz schön langsam wäre, dass man sogar gemütlich langsam fahrende Fahrradfahrer nicht überholen könnte und dass einen sogar Fahrradfahrer beim Überholen mitleidig anschauen würden.

Weiterlesen